Herzlich Willkommen

Info:

Aufgrund wichtiger kultureller Termine unserer Kulturwerkstatt, finden Sie unseren Willkommensgruß weiter unten auf dieser Seite

44. Kunstmarkt der Kulturwerkstatt Meiderich

 

  • Wann: Sonntag, 19. Juni 2022, 11:00 bis 18:00 Uhr
  • Wo: Marktplatz in Duisburg Meiderich, Bahnhofstr. – Abfahrt A59 Ruhrort Meiderich

Als der Kunstmarkt 1977 aus der Taufe gehoben wurde, dachte man an einen Markt für Künstler unter freiem Himmel, für kleine Gebühren und großer Publikumsbeteiligung.

Es wurde ein Katalog erstellt und breite Werbung betrieben. Das Konzept war gut und der Publikumszulauf war enorm. Leider war der Aufwand durch die freiwilligen Helfer der Kulturwerkstatt auf Dauer nicht zu leisten.

Gleichzeitig wurde den etablierten Künstlern klar, dass sich in Meiderich, auf einem offenen Marktplatz, keine Kunstwerke mit vierstelligen Beträgen verkaufen lassen.

Das Konzept wurde angepasst und aus dem Markt der Superlative wurde ein Markt der Möglichkeiten. Es gibt immer noch den Marktcharakter der kleinen Gebühren und wir haben immer noch einen guten Zulauf. Geblieben ist der Name Kunstmarkt mit dem angehängten Kürzel KIM = Kunst in Meiderich und das ist zu einem Markenzeichen geworden. Viele der damaligen Aussteller sind uns erhalten geblieben, viele sind neu hinzugekommen und der Markt hat erweitert auf die Freizeitkünstler. Wichtig geblieben ist der Anspruch, aber ebenso wichtig ist die Möglichkeit zur Ausstellung für die, die sonst nie eine Chance hätten.
Wir haben Steinmännchen und Salzteig überlebt und werden auch die nächste Welle des Kitsches als kleinen Bestandteil unseres Marktes tolerieren. Wir bleiben einfach bei dem Grundsatz treu nicht maschinell hergestelltes zuzulassen. Selbstgemachtes ist unser Favorit und hat auch über die Jahre unsere treuen Besucher überzeugt.

Wir versuchen halt über die Selektion bei den Anmeldungen unser Niveau zu halten.

Bestellen Sie bitte bei „Petrus“ schönes Wetter und lassen Sie sich mit Speis und Trank verwöhnen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

gez. Peter Weber, Vorsitzender

interessierte Aussteller können sich unter diesem LINK noch anmelden: http://kulturwerkstattmeiderich.de/start-1/44-kunstmarkt-19-06-2022

 

Kulturwerkstatt Meiderich
Erinnerungs-Vernissage Rudolf Horst Kley

22.12.1946-13.02.2020

zum Gedenken

Nach dieser langen Pandemie-Pause planen wir eine weitere Ausstellung mit Werken von unserem ›RUDI‹.

Der Maler und Aktionskünstler, der auch Apotheker war, hat 1985 einen Guinnessrekord aufgestellt, und zwar für seine längste abstrakte Bildfolge zu damaligen Stadtjubiläum.

Am 28. Mai 1977 initiierte er den ersten „Meidericher Kunstmarkt“ KIM.
Er gründete die Kulturwerkstatt Meiderich, mit dem Ziel Künstlern und Kulturschaffenden eine Heimat zu bieten. Seine Kunstaktionen sind legendär.
Die ›Alte Schmiede‹ wurde zum Zentrum kulturellen Schaffens in Meiderich. Nun organisieren wir gerade den 44. Kunstmarkt, stehen kurz vor einer Zeitenwende des Vereins und gehen deshalb mit großem Vergnügen zurück in die Vergangenheit und der Erinnerungen.

Mit dieser Erinnerungs-Vernissage für Rudolf Horst Kley setzen wir auch ein Zeichen für zwischenmenschliche Toleranz. Eine Haltung, die nur die Kunst vermitteln kann, denn Kinder, welche über eine entsprechende kulturelle Bildung verfügen, haben andere Ausdrucksmittel als Gewalt.

Kommen Sie zu uns, lassen uns über alte Zeiten und die ›Zeitenwende‹ in der Werkstatt reden. Die Bilder von ›Rudi‹ strahlen immer noch den Optimismus aus, den wir in der heutigen Zeit so dringend brauchen.

Die Vernissage wird am 10. Juni um 19.00 Uhr eröffnet, wie immer in der Kulturwerkstatt Meiderich, Bahnhofstr. 157,47137 Duisburg.

Besucher, die an diesem Tag verhindert sind, rufen mich doch einfach unter 0175 5719381 zwecks Terminabsprache an.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und über Ihren Besuch!

gez. Peter Weber, Vorsitzender

 

Cho Arte - Einladung zur Vernissage

Duisburg eine Stadt der kulturellen Vielfalt – im Zusammenspiel mit dem Kunstmarkt findet in der  CCUBUS-Kunsthalle/ Duisburg-Stadtmitte eine Vernissage statt. Der bekannte Künstler Cho Arte alias Claus Henning Obst stellt unter dem Thema: – An den Grenzen des Anthropozän – seine Werke aus

Eröffnung am 20.5.2022 um 18:00 Uhr

und am 19.06. 2022 um 15.00 Uhr liest der bekannte Duisburger Autor Heinz Flischikowski aus T O P E – Kurzgeschichten von Cho Arte zu Costa Rica.

Sie sind zu beiden Veranstaltungen herzlich eingeladen

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich Willkommen auf unserer Website. Nach langer  Abstinenz, bedingt durch Corona, sind wir wieder aktiv und laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns Kunst und Kultur zu erspüren, live oder virtuell zu erleben, mitzugestalten und zu genießen.

Wir, das sind die Kulturwerkstatt Meiderich in Zusammenarbeit mit StadtraumMuseum, der Rotten Art Factory und noch vielen anderen Kulturmacher:innen und Kulturinteressierten.

Unsere  Gruppen können ihre Arbeiten auch in unseren  Ausstellungen präsentieren. Doch auch  externe Künstler/-innen sind herzlich dazu eingeladen, ihre Werke in unseren Räumen der Öffentlichkeit vorzustellen.

Autorinnen und Autoren haben in unseren gut besuchten Veranstaltungen die Möglichkeit Live-Lesungen ihrer Lyril/Prosa Werke  durchzuführen. Nähere Informationen unter diesem LINK: Literatur – Lyrik & Prosa

Unsere Freund:innen und Mitglieder treffen sich derzeit in verschiedenen Gruppen:

  • Druckgrafiker:innen,
  • Fotografen:innen,
  • Kunstgruppen für Kinder und Jugendliche
  • Maler:innen
  • Musiker:innen

In  Matinéen erleben Sie in unserer Kulturwerkstatt Musiker fast aller Musikrichtungen und unsere Vernissagen in vielen Stilrichtungen sind legendär.

Einmal im Jahr findet auf dem vor unserer Werkstatt gelegenen Marktplatz der Kunstmarkt in Meiderich statt. Hier versammeln sich mehr als 100 Austeller/-innen und mehrere tausend Besucher. Ebenso sind viele Besucher/-innen durch unsere regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen zu Mitgliedern geworden.

Wenn wir mit diesem kleinen Überblick Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns freuen, Sie als Gast einer oder mehrerer unserer Veranstaltungen und Arbeitsgruppen begrüßen zu dürfen.

Konnten wir Sie überzeugen? Wenn ja, dann ist es zur Mitgliedschaft nur noch ein kurzer Weg. Wir freuen uns auf Sie.

Für weitere Auskünfte über unseren gemeinnützigen Verein stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.